Petri Heil am See sowie Spiel, Satz und Sieg:

Angeln in Kappl

Lust, auf Fischfang zu gehen? Die schönsten Angelplätze in Kappl

Mit der Natur im Einklang, ringsherum Stille und Frieden. Gemeinsam mit dem Sohnemann oder Tochter im Boot sitzen, Angel auswerfen und über das Leben plaudern. Ein Angelausflug im Paznaun – es gibt nichts Besseres! Eine Sportart zum Runterkommen, um den stressigen Alltag zu vergessen und seine Gedanken zu ordnen.

Auf einen Blick:

Fischergebiete und Bestimmungen in Kappl

Saison: von Mitte April bis Ende September 2018
Ansprechperson:

Pfeifer Peter, Tel.: +43 5445 6128 oder +43 664 1136 324

Tagestarif:  € 40,00
Fanglimit: 2 Stück Regenbogenforellen pro Tag á 30-45 cm (Bachforellen zurücksetzen!)
Verbotene Köder: keine
Sonstiges: 

Tiroler Gastkartenbeitrag wird überprüft (€ 25,-)
Trisanna: ausschließlich Fliegenfischen (Widerhaken sind nicht erlaubt!)

Saison: 23. Juni bis 23. September 2018
Ansprechpartner:

Bergbahnen Kappl, Tel. +43 5445 6251 430

Tagestarif: € 20.00
Fanglimit: 4 Stück
Verbotene Köder: keine Lebend- oder Teigköder
Sonstiges: Angelruten & Fischerkarten beim Kiosk erhältlich