Wanderrouten Ischgl

Ischgl überrascht mit der Vielfalt dieser aussichtsreichen aber wenig anstrengenden Wanderungen. Gipfel, Entertainment, Kultur, uvm. wartet auf die Wanderer.

Die Greitspitz ist mit 2.871 m die höchste Erhebung in der Silvretta Skiarena und hält -  bei entsprechenden Witterungsverhältnissen beeindruckende Fernblicke bis zur Wildspitze 3.768 m oder  zum Ortler 3.905 m bereit. Kaum zu glauben, dass das Gipfelkreuz des fast 3.000ers in nur ca. 20 Minuten zu erreichen ist. Mit Silvretta- bzw. Fimbabahn geht es zur Idalp, von wo man danach mit der Flimjochbahn aufs Idjoch gelangt. Hier oben verläuft die Staatsgrenze zwischen Österreich und der Schweiz. Nach einem kurzen Steilstück erreicht man das Gipfelkreuz auf 2.871 m. Zurück gelangt man auf demselben Weg. Bitte beachten Sie hierfür die Betriebszeiten der Bergbahnen.

Start / Ziel Bergstation Flimjochbahn 
Gehzeit                ca. 40 min
km 2 km

Der Walk of Lyrics als neuer Teil des Erlebniswanderweges von Ischgl auf die Idalp beeindruckt mit verschiedenen Stationen von Interpreten, die bei den legendären Top of the Mountain Konzerten auf der Idalp zu Gast waren. Udo Jürgen, Rihanna oder Sting führen von der Mittelstation Fimba auf einem neu angelegten Weg durch Wald und über die beeindruckenden Hängebrücken über die Kitzlochschlucht. Nach etwas über einer Stunde Gehzeit erreicht man nach einem Ausflug in die Musikbranche wieder Ischgl. 

Start / Ziel Mittelstation Fimba / Ischgl 
Gehzeit                ca. 1 h
km 3 km

Von der Mittelstation der Fimba- bzw. Silvrettabahn sind der Schwarzwasser- & Pardatschersee in wenigen Gehminuten zu erreichen, die idyllisch von Wald umgeben sind. Man wandert an der Oberen Pardatschkapelle vorbei, bevor man den Schwarzwassersee und etwas weiter hinten den kleineren Pardatschersee erreicht. An beiden Seen findet man Grillstationen, Rastplätze sowie viele Action - & Relaxelemente, die für einen gelungenen Aufenthalt sorgen. Ein Rundweg verbindet die beiden Seen und informiert über Flora und Fauna. 

Start / Ziel Mittelstation Fimba 
Gehzeit                ca. 1,5h
km 2 km

Dieser gemütliche Spaziergang führt von der Talstation der Silvrettabahn durch die Unterführung und anschließend ein kurzes Stück talauswärts. Nach dem Überqueren der Brücke beim Silvretta Parkplatz spaziert man gemütlich beim Funpark und dem Wasserspielpark „Sandli“ vorbei neben der Trisanna bis zum Weiler Paznaun. Kurz vor der Silvretta Bikeacademy führt der Weg rechts hinauf. Auf diesem Weg leicht oberhalb Ischgls hat man einen schönen Blick auf das Bergdorf und wandert anschließend wieder talauswärts Richtung Ischgl.  

Start / Ziel Silvrettaseilbahn
Gehzeit                ca. 45 min 
km 2,5 km

Der Mathias Schmid Weg führt in seiner gesamte Länge von 11 Kilometern von Ischgl bis nach Mathon und retour. Hierbei beträgt die Gehzeit in etwa 3 Stunden. Auf der kürzeren 5,5 Kilometer langen Variante geht es etwas oberhalb von Ischgl auf dem Mathias Schmid Weg Richtung Wildpark Mathon. Auf dem Kunstlehrpfad gibt es zahlreiche Werke des Paznauner Künstlers zu bestaunen. Ebenso beeindruckend zeigt sich der Blick auf die Galtürer Ballunspitze. Beim Tunnel wechselt man die Straßenseite und spaziert entlang der Trisanna flach zurück nach Ischgl. 

Start / Ziel Silvrettaseilbahn
Gehzeit                ca. 1,5 h
km 5,5 km