aktuell geöffnet

Offene Anlagen zur warmen Jahreszeit

Bergbahnen Kappl
divider divider
Alle Anlagen
Almstüberl

Das Almstüberl liegt mitten im Skigebiet Kappl und bietet ein beeindruckendes Bergpanorama sowie einen herrlichen Talblick ins Paznaun. Es ist ein Geheimtipp für einen heißen Jagatee auf der Sonnenterrasse. Hier genießt du bodenständige österreichische Traditionskost, die dir am Tisch serviert wird. Im Sommer erreichst du das Almstüberl in etwa einer Stunde von der Bergstation Dias. Auf knapp 2.000 m Höhe erwartet dich ein herrliches Bergpanorama mit Blick ins Seßladtal und zur Silvretta. Der nahegelegene Hausberg (2.200 m) ist in 40 Minuten zu erklimmen.

Alpengasthof Dias

Suchst du Ruhe und Entspannung? Dann ist die Paznauner Bergwelt und der idyllische Alpengasthof Dias genau das Richtige für dich! Egal ob Sommer oder Winter, der Gasthof liegt ruhig, aber dennoch gut erreichbar direkt neben dem Sunny Mountain Erlebnispark. Nach einem aktiven Tag kannst du deine Skier oder Wanderstöcke beiseitelegen und dich von den herzlichen Gastgebern verwöhnen lassen. Ein besonderer Tipp: Probier' die hausgemachten Köstlichkeiten – jeder Bissen ist ein Genuss! Der Gasthof liegt auf 1.863 m Höhe und bietet einen idealen Ausgangspunkt für zahlreiche Unternehmungen.

Hinweis: Im Winter nur für Pensionsgäste geöffnet. 

Edmund Graf Hütte

Die Edmund-Graf-Hütte liegt auf 2.375 Metern und ist ein traumhaftes Ziel für Wanderer und Bergsteiger. Von Kappl aus erreichst du die Hütte in etwa vier Stunden. Oben angekommen, erwartet dich ein fantastischer Panoramablick auf die Gipfel des Verwallgebirges. Die Hütte bietet gemütliche Schlafplätze und köstliche regionale Speisen. Besonders empfehlenswert ist die Tour zur benachbarten Niederelbehütte oder zum Hoher Riffler. Die Edmund-Graf-Hütte ist der ideale Ausgangspunkt für unvergessliche Bergabenteuer und entspannte Hüttenabende.

Niederelbehütte

Hoch über Kappl auf 2.300 m thront die Niederelbehütte, die beeindruckende Ausblicke ins Verwall und regionale Köstlichkeiten bietet. Als Etappenziel der „Verwallrunde“ bietet sie zahlreiche Optionen für weiterführende Touren mit oder ohne Übernachtung. Wer länger bleiben möchte, kann in einem der vierzehn gemütlichen Zimmer oder Lager übernachten. Die Hütte ist ideal für Bewegungshungrige und Naturliebhaber, die die Schönheit der Alpen in vollen Zügen genießen wollen.

Sessladalpe

Die traditionsreiche Sessladalpe liegt auf knapp 1.900 m, etwa eine Stunde Fußmarsch von der Bergstation Dias entfernt in Richtung Niederelbehütte. Sie ist eine ideale Einkehrstation. Im Frühsommer verweilen die Tiere auf der unteren Sessladalpe, wo die Wiesen saftig und die Bergkräuter in voller Blüte stehen. Später ziehen sie auf die obere Sessladalpe. Auf beiden Alpen kannst du selbst produzierten Käse, Topfen und Milch verkosten. Hier oben kennt die Natur keinen Stress, genieße die Ruhe und die regionalen Köstlichkeiten.

Spidur Alpe

Die Spidur Alpe liegt eingebettet in sanfte Bergwiesen oberhalb der Baumgrenze, unterhalb der Peziner Spitze (2.550 m). Hier erwartet dich eine wunderschöne Aussicht auf das Paznauntal, von Ischgl und Galtür bis zur Silvrettagruppe. Südlich erstreckt sich die Samnaungruppe mit dem Furgler (3.004 m). Genieße ein frisches Glas Milch oder ein kühles Getränk, um dich für die nächste Wanderung zu stärken. Etwas unterhalb liegt die ruhige, unbewirtschaftete Durrich Alpe, fernab vom Massentourismus – ein idealer Rastplatz.

Sunny Mountain Erlebnisgastronomie

Die Möglichkeiten im Sunny Mountain Erlebnispark sind nahezu unbegrenzt. Bei so vielen Aktivitäten an der frischen Luft meldet sich der Hunger schnell. Hier findest du heiße und kalte Getränke, Eis, Süßigkeiten, leckere Vorspeisen und Desserts sowie Gerichte für den kleinen und großen Hunger, von Wiener Schnitzel bis zur traditionellen Tiroler Bretteljause. Die Sunny Mountain Gastronomie am See ist während der gesamten Sommersaison täglich geöffnet und bietet alles, was das Herz begehrt.

Visnitz Alpe

Die Visnitz Alpe liegt in einem ruhigen Seitental, ideal für heiße Tage. Der Weg führt durch einen schattigen Wald, vorbei an einem rauschenden Wasserfall und der idyllischen Rotwegkapelle. Hier findest du Ruhe und Entspannung, begleitet vom Plätschern des Wassers und dem Klang der Weideglocken. Als Mitglied der Genussregion Paznauner Almkäse bietet die Alpe regionale Köstlichkeiten wie Käse, Butter und Milch. Von hier aus lohnen sich Anschlusstouren zu Gipfeln wie dem Mittagkopf (2.249 m) oder dem Lahngangkopf (2.471 m).

Letztes Update 19.07.2024, 14:50 Uhr
Teilnehmen und gewinnen!

Mach mit bei unserer Umfrage und gewinne mit etwas Glück einen Urlaub in Österreich!